Sonntag, 10. Juni 2018

Welch ein Ersticken...


Welch ein Ersticken…                                                                                            

Welch ein Gefühl
wenn du zwischen Amboss und Hammer

wenn Amboss auch Hammer
und Hammer auch Amboss sein will

Welch ein Gefühl
erstickender Traurigkeit im Schweigen

wenn die Kluft der Geheimnisse
unendlich tief in dir, schweigend auf ewig

weil Amboss niemals Hammer
und Hammer niemals Amboss sein kann…

©Elisabeth Anton, Speyer / Hatzfeld
    24.01.2016


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Sommertag...

Ein Sommertag…                            In der Kaul Plantschen die Kinder Mit alten Autoradschläuchen Die Großelter...