Samstag, 23. Juni 2018

Vergisst die Soldatengräber nicht...
















Vergisst die Soldatengräber nicht…                                                                     
Sollen unsere Kinder keine Zukunft mehr haben?

Menschheit, ihr Mächtigen dieser Welt, wacht auf!
Wir kennen die Verbrechen der Vergangenheit

Wir wissen, dass Millionen ihr Leben verloren
Ob durch Kriege, Folter, Hunger, ob Naturkatastrophen

Wir haben die Verbrechen in unserer Wirklichkeit
Endlose Kriege, Hungersnot, Folter, Völkerwanderungen

Neue Diktaturen bahnen sich an
Demokratie, Freiheit, Frieden - seit langem in Gefahr

Menschheit, ihr Mächtigen dieser Welt, wacht endlich auf!
Wir müssen die Werte des Seins erhalten, achten, leben

Die Natur, kostenlos uns all ihre Wunder gegeben
Wir dürfen Zivilisation, Erde, Zukunft nicht kaputt machen

Die vielen Millionen Soldatengräber
Diese Helden, sie dürfen nicht vergebens gestorben sein

Wacht auf, ob Mensch, ob Politiker
Habt ihr aus der Vergangenheit nichts gelernt???

Wir kennen diese Gräueltaten vergangener Zeiten
Wissen, dass Millionen Gräber auf unserem Erdball verteilt  

Weil sie für Freiheit, Frieden gekämpft
Für Demokratie, Gerechtigkeit, glückliche Zeiten

Diesen vielen Millionen Kriegstoten sind wir es schuldig
Dass ihre Gräber nicht vergessen werden, dass wir Frieden, Freiheit erhalten

Menschheit, wach auf, eh es zu spät
Sollen unsere Kinder nur noch Waffen, Hunger, Durst, den Tod kennen

Statt Blumen, Freundschaft – in Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit zu leben
Sollen unsere Kinder keine friedliche Zukunft mehr haben…???

Vergisst die Soldatengräber nicht!

©Elisabeth Anton, Speyer / Hatzfeld
     08.03.2017


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Leider, zu spät...

  Leider, zu spät…                                    Nimm dir jetzt Zeit, für dich Nicht später Sortiere jetzt aus, wa...