Donnerstag, 12. Juli 2018

Haben wir nichts verstanden, nichts gelernt?


















Haben wir nichts verstanden, nichts gelernt?      
       
Es scheint
Wir haben nichts verstanden
Billionen Tränen, vergebens geweint
Langsam, alles Gute, alles Schöne abhanden

Es scheint
Wir sehen nicht mehr
Warum unsere Erde weint
Unsere Herzen schon so leer

Kriege, Terror, Hungersnot. Wollt ihr nicht aufhören
Nicht, wenn das Kind schon nach Mutter und Vater weint
Wollt IHR Menschheit und Erde ganz zerstören
Wir haben nichts verstanden, nichts gelernt, wie es scheint…

©Elisabeth Anton, Speyer / Hatzfeld
    28.12.2014




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Sommertag...

Ein Sommertag…                            In der Kaul Plantschen die Kinder Mit alten Autoradschläuchen Die Großelter...