Mittwoch, 15. August 2018

Die Liebe, welch Glück in Vollkommenheit...

















Die Liebe, welch Glück in Vollkommenheit…      
  

Leise geht die Nacht davon
Erinnerungen haben alles versöhnt
Ich liebe dich, du mein Rosenbaron
Sehnsucht unsere Stunden verwöhnt

Ich streichle deine Hand, dein Gesicht
Ich schenke dir des Lebens Heiligtum
Meine Liebe. Vergiss nicht
Dass sie deiner Jahre edelster Reichtum

Wenn unsere Hände sich leise berühren
Deine Sehnsucht meine Liebe berührt
Wird Zärtlichkeit dich ins Paradies entführen
Wenn deine Liebe mein Begehren spürt…

©Elisabeth Anton, Speyer / Hatzfeld
     14.08.2018




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Sommertag...

Ein Sommertag…                            In der Kaul Plantschen die Kinder Mit alten Autoradschläuchen Die Großelter...